Zum Inhalt springen

Die Elsa-Brändström-Schule bewirbt sich erstmalig an der Ausschreibung zur Umweltschule. Unser Ziel ist es durch verschiedene Projekte und AGs, die Bereitschaft zu umweltgerechtem und nachhaltigem Denken und Handeln in der Schulgemeinschaft zu erhöhen. Aus den Themen Energie, Klimaschutz, Recycling, Abfall, Wasser sowie Mobilität, Fairer Handel und Globales Lernen haben wir uns für die erste Ausschreibung die beiden Handlungsschwer-punkte „Energie und Klimaschutz“ und „Abfall“ ausgewählt.

Coronabedingt konnten die AGs und Projekte nicht unbedingt so stattfinden, wie wir uns das gewünscht und vorgestellt haben. Dennoch hat die Arbeitsgemeinschaft „Umwelt-AG“ unermüdlich und regelmäßig gearbeitet.

In der Schule (zuletzt in Jg. 5) hat in den Jahren vor Covid19 immer ein Projekttag „Energiesparen“ stattgefunden und anschließend ist in jeder Klasse ein/e Energiemanager/in gewählt worden. Dieses Vorgehen konnte coronabedingt in den letzten beiden Jahren nicht stattfinden. Dieses Schuljahr konnten wir allerdings mit Hilfe des BUND am 15.02.2022 erfolgreich einen Energietag im 5. Jahrgang durchführen. So haben die Schüler:innen nicht nur gelernt, wie sinnvoll Energie und somit an Emissionen gespart werden kann, sondern haben nebenbei auch die „perfekte“ Energiesparschule entwickelt: mit vielen Solaranlagen und kleinen Windkraftanlagen auf dem Dach bis hin zum „Schlurfteppich“ und „Laufband“ zur eigenen Energieerzeugung.

Themen „Müllvermeidung“ und das „Trennen von Müll“ ist durch die Schülerschaft der Elsa initiiert und an die Umwelt-AG herangetragen worden. So wird täglich in Papier-, Plastik- und Restmüll getrennt. Dies geschah anfangs nur in den Klassenräumen; mittlerweile wird in allen Räumen (samt Lehrerzimmer, Schulassistenz und Sekretariat) fachgerecht getrennt. Gleichzeitig werden die Schüler:innen zum Vermeiden von Müll sensibilisiert.

Ein Videobeitrag der Umwelt AG | Realisator: Baran Utkan Eröz


Prezi-Präsentation: Die EBS als Umweltschule | Erstellt von Ann-Kathrin Viehweger

Hier klicken und Präsentation anschauen.