Zum Inhalt springen

Erfolg für Ronja Steiner im Wettbewerb „Jugend debattiert“

Erstellt von Lena Fleger |

Ronja Steiner (Jg. 13) hat sich im Wettbewerb „Jugend debattiert“ für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert! Zum ersten Mal steht eine Schülerin der Elsa im Finale auf Bundesebene und wird die Frage: „Sollen um jüdische Einrichtungen in Deutschland Bannmeilen gelten“ mit drei weiteren Finalist:innen debattieren. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Finale zwar ohne Publikum in Berlin statt, dafür kann man das Finale aber anders als sonst per Live-Stream verfolgen: https://www.jugend-debattiert.de/bundesfinale (Samstag, 19.06.21 von 14:30 bis 17:30 Uhr). Anlässlich des 20jährigen Jubiläum des Wettbewerbs wird als Gast Bundespräsident Steinmeier vor Ort sein.

jugend-debattiert-logo.jpeg