Zum Inhalt springen

The English language is a work in progress. Have fun with it :)

Die besondere Stellung des Englischen als Weltverkehrssprache stellt besondere Anforderungen an den Englischunterricht. Englisch ist für viele Millionen Menschen Muttersprache, Nationalsprache, Zweitsprache oder Amtssprache sowie die wesentliche Kommunikationssprache der modernen Wissenschaft und Technik, der internationalen Wirtschaft und Politik.

 
Für den schulischen Fremdsprachenunterricht bedeutet dies einen erhöhten Anwendungsbezug und die Ausrichtung auf interkulturelle Handlungsfähigkeit. Konsequenterweise entwickelt der Englischunterricht der Elsa-Brändström-Schule funktionale kommunikative Kompetenzen in den Fertigkeiten „Hörverstehen/Hör-Sehverstehen“, „Sprechen“, „Leseverstehen“, „Schreiben“ und „Sprachmittlung“. Diese Kompetenzen werden in der Sekundarstufe I zunächst auf Verwendungssituationen im Alltag, in der Aus- und Weiterbildung sowie in der Sekundarstufe II auf Situationen der berufsorientierten Kommunikation bezogen.

In der Sekundarstufe I arbeitet die Elsa-Brändström-Schule mit der Neuausgabe von Green Line (Green Line G9) des Klett Verlags. Die Neuausgabe ist entsprechend den neuen Vorgaben für die Sek I kompetenz- und aufgabenorientiert und bietet zahlreiche individuelle Differenzierungsmöglichkeiten für heterogene Lerngruppen. Es gibt zudem zahlreiche zusätzliche Unterrichtsmaterialien (Workbook, Audio-CDs, DVDs, Folien, digitale Unterrichtsassistenten), die ebenfalls im Unterricht eingesetzt werden. Auch bietet das Lehrwerk Materialien, mit denen bei Bedarf Vokabeln und Grammatik auch zuhause unterstützend geübt werden können.

In der Sekundarstufe II wird in der Einführungsphase mit Green Line Transition für den 11. Jahrgang gearbeitet. Die Grundlage für den Unterricht in der Qualifikationsphase sowohl der Kurse auf grundlegendem als auch auf erhöhtem Niveau ist Pathway Advanced des Schoeningh Verlags. Beide Lehrwerke orientieren sich an den Vorgaben des neuen Kerncurriculums für die Sekundarstufe II und bieten ein großes Angebot an differenzierenden Lern- und Aufgabenformen. Dabei werden die neuen Aufgabenformate berücksichtigt und trainiert.

Jg.ModuleInhalte
5Pick-up A: I'm from GreenwichAnknüpfen an die Grundschule
 It's fun at homeHaus vorstellen und präsentieren
 Pick-up B: This is fun!Fotostory / Hobbies
 I'm new at TTSProspekt über die eigene Schule erstellen
 I like my busy daysRollenspiele zu Alltagsszenen
 Let's do something funUmfrage zu Freizeitaktivitäten erstellen
6My friends and IEinen Reisebericht planen
 Let's discover TTSEinen Schulclub vorstellen
 London is amazingTour durch London planen
 Sport is good for youSport / Radiobericht über ein Sportereignis
 Stay in touchSocial Media / Internetrecherche
7Goodbye GreenwichCornwall kennenlernen
 Across CulturesBritish stories and legends
 Find your placeInterest and personalities
 Text smartPoems and Songs / Factual Texts / Fictional Texts
 Let's go to ScotlandEinen Reiseprospekt erstellen
 What was it like?Historischer Gallery Walk
8On the moveTravel stories
 Across CulturesThe USA: Country of contrasts
 Text smartDrama / Advertisments / Internet texts
 Kids in AmericaEin Jahrbuch gestalten
 City of Dreams: New YorkEin Podcast-Interview erstellen
9A nation invents itselfZeitreise in die amerikanische Vergangenheit
 Text smartTravel texts / A short film
 Across CulturesThe world speaks English
 The Pacific NorthwestLandeskunde
 G'day AustraliaAustralia: A multicultural country
10The good lifeJobs / Bewerbungsgespräche
 Text smartInformative texts / Argumentative texts
 Across culturesTolerance and respect
 California dreamingTrendsetting California
 Across CulturesHaving a voice: Demokratie im schulischen Umfeld

Anzahl und Gewichtung der Klassenarbeiten und Klausuren

KlassenstufeAnzahl der Arbeiten / KlausurenAnteil in % schriftlich : mündlich
5440 : 60
6440 : 60
7440 : 60
8440 : 60
9440 : 60
10440 : 60
11 (Einführungsphase)340 : 60
Q1 eA3

Unabhängig von der Klausurlänge gilt für alle Halbjahre und Kurse:

40 : 60

(bei einer Klausur pro Halbjahr)

 

50 : 50

(bei zwei Klausuren pro Halbjahr)

Q1 gA
Prüflinge
Nicht-Prüflinge

3
2
Q2 eA2
Q2 gA
Prüflinge
Nicht-Prüflinge

2
2

Für G9 in 5-10 gilt: eine Klassenarbeit innerhalb eines Doppeljahrgangs wird durch eine Sprechprüfung ersetzt. Die Sprechprüfungen in Englisch finden im 6., 8. und 10. Jahrgang statt.In der Regel ersetzen sie die Klassenarbeit Nr. 3, dies wird aber bei Bedarf an die jeweilige Unterrichtssituation angepasst.

Sprachzertifikate / Erwerb des CAE

Ab dem Schuljahr 2020/2021 bereitet die Elsa-Brändström-Schule interessierte und geeignete SchülerInnen auf die CAE-Prüfung (Certificate of Advanced English) der University of Cambridge vor. Die Prüfung besteht aus insgesamt 5 Teilen: Reading, Writing, Listening, Speaking and Use of English. Das CAE stellt eine wertvolle Zusatzqualifikation für unsere SchülerInnen dar, es wird von vielen englischsprachigen Universitäten, internationalen Unternehmen sowie anderen Bildungseinrichtungen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse geschätzt und anerkannt.

Die Prüfungen (schriftlich und mündlich) werden in der VHS Hannover abgelegt.

Londonfahrt

Jedes Jahr bietet die Elsa-Brändström-Schule den SchülerInnen des 10. Jahrgangs die Möglichkeit, an einer Fahrt nach London teilzunehmen. Ein Großteil des Jahrgangs nimmt daran in der Regel teil und lernt „The British Way of Life“ kennen. Die SchülerInnen wohnen zu zweit und dritt in ausgewählten Gastfamilien in einem Vorort von London und stellen so ihre bis dahin erworbenen Fähigkeiten auf die Probe.

Lektüreboxen / Media Literacy

In der Sekundarstufe I stehen jedem Jahrgang Lektüreboxen mit adaptierten Ausgaben englischer Lektüren zur Verfügung. Für die Jahrgänge 9 und 10 gibt es zusätzlich Ausgaben von Young Adult Fiction wie ´Hunger Games` und ´The Mortal Instruments`` im Original. Diese Boxen werden ständig aktualisiert.

In der Sekundarstufe II ist die Lektüre englischsprachiger digitaler Angebote der großen Zeitungen und Nachrichtenportale wie BBC, CNN, The Guardian und anderer integraler Bestandteil des Unterrichts. Im laufenden Schuljahr 2019/20 steht darüber hinaus jedem Schüler ein kostenloser Zugang zur New York Times zur Verfügung - möglich geworden durch eine großzügige Spende des Fördervereins.

Wettbewerbe

Immer im Januar findet der Bundeswettbewerb für Fremdsprachen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (ab der 6. Klasse) in mindestens einer Fremdsprache und ab der 11. Klasse in mindestens 2 Fremdsprachen statt. Es müssen in der gewählten Sprache Aufgaben in den 4 Anforderungsbereichen Sprechen, Schreiben, Lesen und Hören sowie zur Landeskunde bearbeitet werden. Der Wettbewerb ist kostenlos, zur Vorbereitung findet regelmäßig eine AG statt. Die Teilnehmer handeln kreativ in der Fremdsprache, lernen mehr über Länder und Leute und werden mit den Aufgabentypen des Wettbewerbs vertraut gemacht.

Im Mai jeden Jahres findet der internationale Englischwettbewerb „The Big Challenge“ statt. Der Wettbewerb wird während einer Schulstunde während der Unterrichtszeit durchgeführt. Differenziert nach Jahrgangsstufen sind dem Lernniveau entsprechende Multiple Choice Aufgaben zu lösen; damit zeigen die  Schülerinnen und Schüler, was sie über die englische Sprache und die englischsprechend Welt bereits wissen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen kleinen Preis.

Förderangebote

SchülerInnen der Klassen 6 - 9 können bei Bedarf Englischnachhilfe in kleinen Gruppen von älteren Schülern/innen der Elsa-Brändström-Schule im Rahmen des „Schüler helfen Schülern“ Angebotes erhalten. Weitere Förderangebote werden nach Möglichkeit klassenübergreifend in den Jahrgängen 6 bis 8 eingerichtet.