Zum Inhalt springen

Das Fremdsprachenangebot der Elsa-Brändström-Schule

Aufgrund der Rückkehr der Gymnasien zum Abitur nach 13 Schuljahren wird sich auch die Fremdsprachenkonzeption an der Elsa in einigen Punkten ändern:
Die dritte Fremdsprache beginnt im 8. Jahrgang, nicht mehr in Jahrgang sieben.
Außerdem läuft die unter „G8“ erforderlich gewordene Sprachenklasse aus. Die entlasteten Pflichtstundenzahlen mit 30 Wochenstunden lassen das Angebot der 3. Fremdsprache nun wieder im Wahlbereich der Jahrgänge 8 bis 10 zu.

Das Bildungsangebot und die Fremdsprachenfolge in der Übersicht

13. Jg.Schwerpunkte der Qualifikationsphase:
 
  • Sprachlich (EN, SN, FR)
  • Musisch-künstlerisch (z.Zt. nur KU)
  • Naturwissenschaftlich (MA, BI, CH, PH)
  • Gesellschaftswissenschaftlich
  • Sportlich
 

 

 

 

 

 

differenzierte Schwerpunktsetzung

 

 

  • ggf. großes Latinum (Jg. 12)
 








Arbeitsgemeinschaften und Wahlangebote
12. Jg.
11. Jg.Spanisch als Neubeginn möglich 
  • ggf. Latinum
  • Beratung Q-Phase
 
10. Jg.  
  • ggf. kleines Latinum
 
9. Jg.
 



 
8. Jg.Spanisch (3. FS) als Wahlangebot möglich 
  • ggf. 3. Fremdsprache
 
7. Jg.
 
 
  • Computerführerschein
 
6. JgSpanisch oder Französisch oder Latein als 2. FS 
  • 2. Fremdsprache
 
5. Jg  Beratung zur 2. Fremdsprache

 

Die Besonderheiten der Elsa-Brändström-Schule

Ein besonderes Angebot: Frühfranzösisch

Traditionell bietet die Elsa-Brändström-Schule für interessierte Schülerinnen und Schüler Französisch bereits ab Klasse 5 an. Kann man bereits in Klasse 5 mit dem Französischunterricht beginnen, so kann man eine Entwicklungsphase nutzen, in der Schüler noch weitgehend unbefangen mit einer neuen Sprache umgehen, ihren eigenen Produktionen weniger kritisch gegenüberstehen und weniger Angst vor Fehlern haben. In dieser Altersgruppe sind die Lernfortschritte deshalb besonders groß.

Allerdings ist zu bedenken, dass mit der Entscheidung für Frühfranzösisch bereits im 5. Jahrgang zwei Fremdsprachen, Englisch und Französisch, erlernt werden müssen (oder können!). Deshalb richtet sich dieses Angebot besonders an leistungsstarke und sprachinteressierte Schülerinnen und Schüler.

Die Elsa-Brändström-Schule ist bekannt für ihr breites Fremdsprachenangebot. Die Weichenstellungen hierfür erfolgen in verschiedenen Jahrgängen:

Alle Schülerinnen und Schüler, die in Jahrgang 5 an unsere Schule kommen, bringen als erste Pflichtfremdsprache Englisch von der Grundschule mit. Um in der Tradition unserer Schule das Frühfranzösisch zu erhalten, bieten wir für alle Sprachinteressierten bereits ab dem 5 Jahrgang Französisch neben Englisch an. So kann diese Sprache ein Jahr länger vertieft werden. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler beginnt die zweite Pflichtfremdsprache ab der 6. Klasse. Hier kann zwischen den Sprachen Französisch, Spanisch und Latein gewählt werden.

In Jahrgang 8 gibt es die Möglichkeit, Spanisch im Wahlbereich als dritte Fremdsprache zu erlernen. Im 11. Jahrgang kann Spanisch ebenfalls als neubeginnende Fremdsprache erlernt werden. Wobei sich dieses Angebot allerdings eher an Quereinsteiger von anderen Schulformen richtet.

In der Profiloberstufe werden Englisch, Französisch und Spanisch als Schwerpunktfächer für das Abitur angeboten.

Abgrundtief - Irgendwas - Anderes
Die Online-Schülerzeitung der EBS

100 Schultage Frau Wullstein...

Eine erste Zwischenbilanz per Video.


"Curvy-Models" und ein Haufen eingebildeter Brote

GNTM - kann man mögen, muss man aber nicht! Franzis treffende Worte.


Winterball 2018

Man schrieb den 26. Januar des Jahres 2018, als an der Elsa-Brändström-Schule ein ganz neues Format aus der Taufe gehoben wurde: Der Winterball!


Strömsheet-Special: Spielefest 2018

Mehr zum Spielefest, insbesondere zum Völkerbalturnier auf Strömsheet.de.


Aktuelles bei der ebs
IMG_4351.JPG
Sportsoziologe Gunter A. Pilz zu Besuch an der Elsa

Der Sportsoziologe Gunter A. Pilz, bekannt als Fan- und Gewaltforscher, besuchte die Sport-eA-Kurse des 11. und 12. Jahrgangs und referierte über die...

Weiterlesen
hockey.jpg
Elsa erringt den zweiten Platz bei den Hallenhockeymeisterschaften

Einen tollen zweiten Platz erreichten unsere Hockeyspieler der Jahrgänge 2003-2006 bei den Hallenhockeymeisterschaften in der Halle des DTV. Die...

Weiterlesen
04 ...und ihre Geschichten veröffentlicht..JPG
Lesung zum Thema "Mauerfall"

Am 23.02.2018 las der Herausgeber Dr. Renatus Deckert aus seinem Buch ‚Die Nacht, in der die Mauer fiel‘. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9...

Weiterlesen
01.JPG
Erste Rezensionen und Bilderreigen von der Premiere von "Effi Briest"

Erleben Sie den Roman von Theodor Fontane anhand unserer Bildergeschichte! Die Bilder wurden von Frau Yabansu bei der Premiere erstellt.

Weiterlesen
Schach-AG, Februar 2018

Im Bezirksfinale des diesjährigen Schulschach-Wettbewerbs hat unser Team den 2. Platz belegt. Mika Bangemann, Jan Thomas, Mika Thomas, Maximilian...

Weiterlesen
VERA8

Vergleichsarbeiten in der 8. Klasse im Schuljahr 2017/2018 - Informationen für die Eltern

Weiterlesen
08 Ein paar Worte zum Fortgang der Geschichte.JPG
Lesung des Autors Dirk Reinhardt aus seinem Jugendroman „Train Kids“

Bei seinem dritten Besuch an der Elsa stellte der Autor Dirk Reinhardt seinen Jugendroman „Train Kids“ vor, den er 2015 veröffentlichte und der ein...

Weiterlesen
P1000009-Alle zusammen.JPG
Spielefest der Sek I

Ende Januar fand das Spielefest der Klassen 6-10 statt. In den Spielen Völkerball, Handball, Basketball, Ringhockey und Volleyball traten die Klassen...

Weiterlesen