Zum Inhalt springen

Informationen zur offenen Ganztagsschule

(Diese Info steht auch als PDF-Download zur Verfügung.)

Die Elsa-Brändström-Schule ist eine offene Ganztagsschule, so dass es eine Vielzahl von Nachmittagsangeboten für die 5. und 6. Klassen gibt. Die Teilnahme an den Angeboten ist freiwillig. Die Schülerinnen und Schüler können die Angebote je nach individuellen Bedürfnissen bzw. Wünschen variabel wählen. Dies betrifft sowohl die Wochentage, als auch die einzelnen Veranstaltungen. Sie erhalten jeweilskurz nach dem Wechsel des Schuljahres bzw. Halbjahres einen aktuellen Wahlzettel, mit dem Sie die Anmeldung zu den einzelnen Angeboten vornehmen können. Bitte beachten Sie bei der Planung den Stundenplan Ihres Kindes, insbesondere Überschneidungen von Nachmittagsunterricht mit AG-Terminen oder mit der Hausaufgabenbetreuung.

Für die Teilnahme an den Angeboten ist eine Festlegung für ein Schulhalbjahr erforderlich, um die Planbarkeit und Kontinuität zu sichern. Mit der Anmeldung der Schülerinnen und Schüler ist deren Teilnahme verbindlich.

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften für die Jahrgänge 5 und 6: Mo, Di und Do. Die Zeiten und Wahlmöglichen finden Sie auf dem Wahlzettel. Bitte kreuzen Sie die Rangfolge (1., 2., 3.) der Wünsche in den Kästchen an. Bestimmte AGs können wegen der begrenzten Plätze nicht garantiert werden!

Weitere jahrgangsübergreifende AGs sowie Chor und Orchester: Die Informationen erfolgen gesondert.

Nachträgliche AG-Anmeldungen sind nach Rücksprache möglich, sofern noch freie Plätze vorhanden sind.

Nachhilfe

Die Nachhilfe wird unabhängig von den anderen Angeboten organisiert. Nähere Informationen zur Nachhilfe „von Schülern für Schüler“ bekommen Sie zu einem späteren Termin.

Hausaufgabenbetreuung

(Impressionen von der Hausaufgabenbetreuung)

Für die Zeit nach dem Mittagessen wird Montag, Dienstag und Donnerstag von Studierenden des Lehramtes eine Hausaufgabenbetreuung im Freizeitbereich angeboten. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bis 15.30 Uhr auf dem Wahlzettel erforderlich. (Aus wichtigen individuellen Gründen kann in Ausnahmefällen eine regelmäßige Verkürzung der Betreuungszeit von den Eltern schriftlich beantragt werden. Abgabe dieser Mitteilungen bitte beim Betreuungspersonal.) Falls die 6. Stunde oder ein AG- bzw. Nachhilfe-Termin ausfällt, gehen die angemeldeten Schülerinnen und Schüler schon entsprechend früher als zur gewohnten Zeit zur Hausaufgabenbetreuung.

Die Betreuerinnen und Betreuer sorgen für eine ruhige Arbeitsatmosphäre, in der die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben selbstständig erledigen. Dabei kann zwar die eine oder andere Hilfestellung gegeben werden, jedoch ist die Hausaufgabenbetreuung nicht mit der Nachhilfe zu verwechseln. Wenn die Hausaufgaben erledigt sind, haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, unter Aufsicht drinnen oder draußen zu spielen, etwas zu lesen oder einfach zu entspannen.

Wenn Ihr Kind an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen soll, kreuzen Sie das Angebot auf dem Wahlzettel an. Dieses Angebot lässt sich auch mit einer AG- oder Nachhilfe-Teilnahme kombinieren, so könnte man z.B. eine AG bis 14.15 Uhr ankreuzen und gleichzeitig die Hausaufgabenbetreuung bis 15.30 Uhr. In diesem Beispiel würde Ihr Kind dann erst an der AG und anschließend (nach dem Mensa-Besuch) an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen. Auch wenn Ihr Kind 14-täglich Unterricht hat, kann es alles zwei Wochen die Hausaufgabenbetreuung besuchen.

Mensa

Informationen zum Mensa-Betrieb finden Sie hier. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei jeder Wahl einer Veranstaltung aus unserem Ganztagsangebot die Möglichkeit des Essens in der Mensa besteht. Bei einer Betreuung bis 15.30 Uhr halten wir ein warmes Essen in der Mensa für empfehlenswert.

Organisatorisches zum Start

Nach Abgabe der Wahlzettel für die AGs und die Hausaufgabenbetreuung werden diese ausgewertet und die Wünsche soweit möglich berücksichtigt. Anschließend werden die Schülerinnen und Schüler über die Einteilungen, Starttermine und Räume durch die Klassenlehrkraft informiert.

Aktuelles bei der ebs
Den Tellerresten geht es an den Kragen

Am 15.01.2020 besuchte die Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Frau Otte-Kinast unsere Schule, um anlässlich des Projektes...

Weiterlesen
2f-P1130114 (1280x960).jpg
Jugend debattiert 2020

„Another one bites the Dust“, ertönte es zuerst vom EBS Pops Orchestra, welches den diesjährigen schulinternen Debattierwettbewerb am 10.01.2020...

Weiterlesen
„Die Nacht in der die Mauer fiel“ - eine Rezension

„Die DDR ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Identität“- Mit diesen Worten begann Dr. Renatus Deckert am 14.01.2020 seine Lesung an der...

Weiterlesen
Schüler mit Courage und viel musikalischem Talent – das Weihnachtskonzert 2019

Mit einem abwechslungsreichen Programm stimmen Chor, Orchester, die Schulband und Solisten sowie die Preisträger des Lesewettbewerbs und auf seine...

Weiterlesen
P1120458-1.jpg
Die Elsa ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

In den vergangenen Monaten haben vierzehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 und 11 zusammen mit Frau Graw das Projekt „Schule ohne Rassismus –...

Weiterlesen
P1110195.JPG
Big Challenge – ein Niedersachsensieger an der Elsa

Die Elsa freut sich über einen Niedersachsensieger bei der Big Challenge im Fach Englisch. Christian Lange-Audeves aus der Klasse 5A (jetzt 6A)...

Weiterlesen
film.jpg
Nachlese zum Schulfest 2019 – eine kurze Video-Reportage der Film-AG

Interviews und Eindrücke vom Schulfest am 27.9.2019, festgehalten von Schülerinnen aus dem 8. Jahrgang.

Weiterlesen
IMG_9718.JPG
Eine Woche Sonne, Strand und Meer - Der Schüleraustausch mit Marseille im September 2019

Tag 1:

Am Morgen des 19. Septembers begann für 18 Neuntklässler und den beiden Französischlehrerinnen

Frau Schmoock und Frau Steggewentz das...

Weiterlesen
xxxxx.jpg
Schüler untersuchen ihre Umgebung auf Abfall

Die Klasse 7B hat ihre Projektwoche dem Thema Müll und Abfall gewidmet. Bei einem Rundgang zwischen Schule und Maschsee haben die Schülerinnen und...

Weiterlesen