Zum Inhalt springen

Eine kurze Beschreibung

(Eine ausführliche Darstellung unserer Schwerpunkte findet sich im Schulprofil.)

Siehe auch Wikipedia-Artikel.

Die Elsa-Brändström-Schule (EBS) ist in Hannover nicht so bekannt wie die Gymnasien mit einer langen Schultradition. Nach dem Krieg 1954 mit einer so bescheidenen Frau wie Elsa Brändström (vgl. hierzu den Artikel Wer war Elsa-Brändström?) als Namenspatronin gegründet, etwas abseits im Grünen liegend, mehr auf innere Reform ausgerichtet denn auf spektakuläre Außenaktivität, hat sie aber gerade im letzten Jahrzehnt durch ihre Arbeit in Unterricht und Erziehung den Respekt und das Vertrauen der Eltern erworben.

Die Schülerinnen und Schüler kommen nicht nur aus ihrem traditionellen Einzugsbereich, der Südstadt, sondern auch aus anderen Stadtteilen, da viele Eltern das Konzept der Schule überzeugt.
Der etwas abseits gelegene Standort der Elsa-Brändström-Schule ohne Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Gymnasien hat Anlass gegeben, eigene Ideen für ein Schulleben und die Unterrichtsorganisation zu entwickeln und stets innovativ zu sein. Die Lebendigkeit dieses Prozesses, der breite Raum, der in dieser Entwicklung allen an Schule Beteiligten gegeben wird, die Mitverantwortung tragen wollen, und das gute Umgehen miteinander in angenehmer Atmosphäre haben zu einer starken Identifizierung aller Betroffenen mit der „ELSA“ geführt. Die Folge ist eine seit Jahren stark ansteigende Schülerzahl.

Die Schule konnte deshalb eine ideale Größe erreichen, die es ihr ermöglicht, in der Sekundarstufe I sinnvolle Klassenstärken zu bilden und in der Oberstufe bis zum Abitur ein vielfältiges Kursangebot für ihre Schülerinnen und Schüler vorzuhalten.

Aktuelles bei der ebs
IMG_8065.JPG
Vive la France!

Wir beglückwünschen unsere „DELFies“ aus dem letzten Durchgang zu ihren erfolgreich bestandenen Prüfungen der Stufe(n) A2/B1 und überreichen ihnen mit...

Weiterlesen
01.jpg
Ein Tag im Landtag

Am vierten Dezember 2018 traf sich die Klasse 9A gegen 9:30 Uhr vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags, um dort die ersten Anweisungen zu...

Weiterlesen
IMG_2445.JPG
Hört der Engel helle Lieder – das Weihnachtskonzert 2018

Mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm stimmen Chor, Orchester, 5. und 7. Klassen sowie Solisten und die Preisträger des...

Weiterlesen
Vorlesewettbewerb an der Elsa

Auch dieses Jahr durften die vier besten Vorleser aus dem gesamten sechsten Jahrgang der Elsa-Brändström-Schule am Vorlesewettbewerb teilnehmen. Alle...

Weiterlesen
IMG_2662__1280x960_.jpg
¡Bienvenido Manuel!

Manchmal hat man einfach Glück. Die Spanisch-Schülerinnen und -Schüler des 11. Jahrgangs beschäftigen sich gerade mit dem Thema Argentinien. Und wie...

Weiterlesen
Elsa-Ehemaligentreffen im nächsten Jahr 2019

Liebe Ehemalige,

die ersten Nachfragen bezüglich eines weiteren Elsatreffens sind bei uns eingetrudelt. Wir haben uns sehr über die positive Resonanz...

Weiterlesen
20180915_152819.jpg
A Marseille, on y va...!

Am 12.09. ging es wieder los!

Mit Frau Schmoock und Frau Steggewentz machten wir uns auf den langen Weg nach Marseille, wo wir von unseren...

Weiterlesen
01.png
Musik und Theater in Kooperation mit der St. Ursula-Schule. Heiliger Klemens – eine Aufführung in der Basilika St. Clemens anlässlich der 300 Jahr Feier.

Beeindruckendes Musiktheater in St.Clemens kurz vor den Sommerferien am 15. und 16. Juni 2018.

Am 15. und 16.6. erlebte, wer sich um 18 Uhr in der...

Weiterlesen
00.png
Ein starkes Team - die Fußballmädchen (WK II) im Landesentscheid von Jugend trainiert für Olympia

Nach erfolgreicher Teilnahme beim Kreisentscheid im April in Hannover qualifizierten sich die Mädchen der Jahrgänge 2002 - 2004 für den...

Weiterlesen
IMG_0856.jpg
6. Elsa-Sporttag der 5. Klassen am Institut für Sportwissenschaft

Im Rahmen der Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft (IfS) fand am 14.06.2018 zum 6. Mal der Sporttag für unsere 5. Klassen statt....

Weiterlesen