Zum Inhalt springen

Das Differenzierte Doppelstundenmodell an der Elsa-Brändström-Schule

Entschleunigung des Schulalltags

Die Verkürzung der Schulzeit führt zu einer Verdichtung des Unterrichts sowie zu einer höheren wöchentlichen Unterrichtszeit. Unterrichtstage, die bis zu acht verschiedene Fächer an einem Tag vorsehen, verbunden mit mehrfachen Fachraumwechseln, werden für Schüler und Lehrer als zunehmend hektisch und belastend wahrgenommen.
Auch didaktisch-methodische Gründe sprechen für eine Veränderung der Stundenplanstruktur. Das Zentralabitur und die Kerncurricula verlangen von den Schülerinnen und Schülern eine größere Selbstständigkeit hinsichtlich der Aneignung von Wissen. Prozessbezogene und problemlösungsorientierte Kompetenzen gewinnen dadurch an Bedeutung.

Nachteile eines reinen Doppelstundenmodells vermeiden

Hierzu gehört die Überlastung in bestimmten Jahrgängen und Fächern durch Unterrichtsstunden von 90 Minuten Dauer. Außerdem gilt es fachliche Notwendigkeiten, wie die lernpsychologisch sinnvolle Forderung, beim Erlernen einer neuen Fremdsprache möglich häufig innerhalb einer Woche mit der neuen Sprache konfrontiert zu werden, zu berücksichtigen.

Das Differenzierte Doppelstundenmodell sieht einen erhöhten Anteil an Doppelstunden nach Vorgabe der Fachbereiche vor. Die kleinen Pausen zwischen den Stunden werden nicht durch einen Pausengong verkündet. Innerhalb einer solchen Doppelstunde kann die kleine Pause deshalb je nach Unterrichtssituation variabel verschoben werden, um prozessorientierte und experimentelle Phasen zu ermöglichen. Als Grundsätze gelten:

  1. Doppelstunden sind der Regelfall.
  2. Einzelstunden bleiben in begründeten Ausnahmefällen möglich.
  3. Die Praxiserfahrungen werden durch eine Projektgruppe begleitet.

Im Schuljahr 2012/2013 ergaben sich statistisch folgende Eckdaten: In allen Klassen der Mittelstufe zusammen finden 88 Prozent des Unterrichts in Doppelstunden statt, davon ca. 80 Prozent in den Jahrgängen 5 und 6 und über 90 Prozent in den Klassen 9 und 10.

Mit dieser Entscheidung legt die Schule eine eigenständige und tragfähige Lösung vor, die der kontroversen Diskussion über die Veränderung der Unterrichtsorganisation intelligent Rechnung trägt.

Aktuelles bei der ebs
projektwoche-abs-hannover.PNG
Natur, Umweltschutz, Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Projektwoche unter dem Motto „Natur, Umweltschutz, Nachhaltigkeit“  an der Elsa-Brändström-Schule Hannover hat der Politik-Wirtschaft...

Weiterlesen
6_Wanderung_Frioul_Insel.JPG
Austauschfahrt nach Frankreich - Marseille

Salut, alle zusammen!

Ça va?

Also eins können wir euch verraten, uns ging es hervorragend, nachdem wir von einem tollen Schüleraustausch Mitte...

Weiterlesen
TELC – Spanisch-Zertifikat

Am 08.07.20222 war es soweit. 8 Schüler:innen der EBS stellten sich im Landesverband der VHS den unterschiedlichen Prüfungsformaten für das...

Weiterlesen
20220704_122122.jpg
Gleich drei PreisträgerInnen auf Landesebene beim diesjährigen Big Challenge Wettbewerb

Dieses Jahr konnten wir gleich drei TeilnehmerInnen unserer Schule zu einem hervorragenden Ergebnis beim europaweiten Englisch-Wettbewerb "The Big...

Weiterlesen
IMG_3344.JPG
Die Voll-Power Schultour an der EBS

Am Dienstag den 21.06.2022 fand an unserer Schule in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Voll-Power Schultour für...

Weiterlesen
ebs-Band_mit_der_Landtagspräsidentin.jpg
Fulminanter Auftritt der ebs-Band beim Tag der Niedersachsen

Applaus, Applaus und noch mehr Applaus!

Den gab es für die ebs-Band bei ihrem großen Auftritt ,,Verfassung in Concert" am 11. Juni vor dem...

Weiterlesen
Siegergarten_5c_I.jpg
5c gewinnt den ersten Gartenwettbewerb an der EBS

Die Klassengärtchen im P-Trakt gibt es schon lange, gegärtnert wurde darin allerdings eher unregelmäßig. Mit dem Gartenwettbewerb hat sich dies...

Weiterlesen
cambridge-ag.jpg
Die Cambridge-AG

Auch in diesem Schuljahr gab es an der EBS die Cambridge-AG, an deren Ende alle Teilnehmer die Möglichkeit hatten, eine Prüfung abzulegen und ein...

Weiterlesen
IMG_9472.JPG
Laufen für den Frieden – Spendenlauf für die Ukraine

Am 01. April 2022 - dem letzten Schultag vor den Osterferien hatten die Jahrgänge 5 -11 die Chance an einem Spendenlauf auf der Hoppenstedtwiese...

Weiterlesen